Skip to main content
Startseite / Produkte / Zellenradschleusen – CAD/CAE

Pneumatic Conveyors

Zellenradschleusen – CAD/CAE

Die CAD-Schleusen von Kongskilde werden für die Einspeisung von Getreide in Druckfördersysteme zur Förderung von Getreide entlang der Rohrleitung verwendet.

Die Kongskilde CAE-Zellenradschleusen werden in Saugfördersystemen für den Schwerkraftentleerung aus Zyklonen oder Filteranlagen eingesetzt.

Funktionen

Zellenradschleusen

Eine Zellenradschleuse wird von einem Motor angetrieben. Die Verwendung einer Zellenradschleuse anstelle eines Injektors erhöht die Kapazität erheblich. Für kleine Kapazitäten sind die Injektoren eine ideale und einfache Lösung.

Zellenradschleuse CAD 40
Zellenradschleuse CAD 40

Vorteile

  • Die CAD-Zellenradschleuse ist mit Lamellen aus Polyurethan ausgestattet.
  • Geringer Wartungsaufwand.
  • Die Gummilamellen dichten hervorragend gegen Luftverlust.
  • Die Gummilamelle können nachgeben, um Verstopfen zu verhindern.
  • Standard-Einlauftrichter und Schieber zur Regulierung der Einlaufmenge.
Herunterladen

Herunterladen

Laden Sie Broschüren, Handbücher und Ersatzteillisten für die CAD/CAE-Zellenradschleusen herunter.

Broschüren und Bedienungsanleitungen

Ersatzteile

Modelle vergleichen

Zellenradschleusen-Modelle vergleichen

Compare available Rotary Valve models. Visit the downloads section for more information on specific models.

Technisch
Spezifikationen
Kapazität
t/Stunde
700 kg/m3
Motor
kW/PS
Gewicht
kg
Anschluss
Oben/unten
CAD 20160.55/0.7537OK 200/OK 160
CAD 3026.51.5/2.061OK 200/OK 160
CAD 40531.5/2.097OK 200/OK 160
CAE 20160.55/0.7532OK 200/(OK 200)*
CAE 40531.5/2.089OK 200/(OK 200)*
CAD 501001.5/2.040OK 375/OK 160
* Optionales Zubehör

Anwendungen der Zellenradschleusen CAD/CAE

Die CAD/CAE-Zellenradschleusen von Kongskilde sind eine einzigartige Lösung für größere Kapazitäten in Druck-/Saugfördersystemen.