Skip to main content
Startseite / Produkte / KIA Aspiratoren

Materialabscheidung

KIA Aspiratoren

Zur Reinigung oder Entstaubung von Kunststoff-Mahlgut, das in der Produktionslinie wiederverwendet werden soll.

Die Kongskilde-Sauger KIA 12, KIA 20 und KIA 60 sind für die Abscheidung von leichten Verunreinigungen oder Staub aus wiederaufbereitetem Material oder Kunststoffgranulat konzipiert. Der Aspirator eignet sich für Anwendungen, bei denen das Vorhandensein von Staub oder Etikettenfragmenten zu erwarten ist, z. B. im Zusammenhang mit der Wiederaufbereitung von PET-Flaschen.

Funktionen

Das Kongskilde KIA-Aspirator-System

Der Kongskilde Industrial Aspirator (KIA) ist für die Abscheidung von leichten Verunreinigungen oder Staub aus wiederaufbereitetem Material oder Kunststoffgranulat konzipiert.

Eine Anlage mit einem KIA-Aspirator führt zu einem geringeren Bedarf an Rohstoffen und zu einer drastischen Reduzierung der Abfallmenge. Der KIA eignet sich für Anwendungen, bei denen mit dem Auftreten von Staub oder Etikettenfragmenten zu rechnen ist, z. B. im Zusammenhang mit der Wiederaufbereitung von PET-Flaschen.

Die pneumatische Technologie hat sich zu einem Maßstab bei der Wiederaufbereitung von PET-Flaschen entwickelt. Viele Unternehmen weltweit nutzen sie als bevorzugte Methode zur Entfernung von Etikettenfragmenten nach der ersten Zerkleinerung. Dieses kosteneffiziente und wartungsarme System amortisiert sich innerhalb eines relativ kurzen Zeitraums.

Höhepunkte

  • Geeignet für die Reinigung von geschreddertem und granuliertem Kunststoff.
  • Ideal geeignet für den Einsatz beim innerbetrieblichen Recycling oder in einer Wertstoffsammelstelle.
  • Die automatische Beladung ist mit der pneumatischen Fördertechnik von Kongskilde möglich.
  • Für KIA 20 und KIA 60 kann ein Elektromotor mit variabler Drehzahl als Zusatzausrüstung geliefert werden, um das Verteilerlaufrad anzutreiben.
KIA Aspirator Innenansicht
KIA Aspirator Verarbeitungsmaterial

Wie es funktioniert

Prinzip der Funktion
Das aufbereitete Material fällt durch einen aufwärts gerichteten Luftstrom, der von einem Gebläse erzeugt wird, das auf dem KIA montiert ist. Die leichteren Verunreinigungen werden durch den Luftstrom des Gebläses abgeschieden und durch ein Rohrsystem in einen Zyklon oder einen Container befördert, während das wiederaufbereitete Material durch den Boden des Aspirators fällt.

Ein rotierender Verteilerlüfter im unteren Teil des Aspirators sorgt dafür, dass das Material gleichmäßig im Luftstrom verteilt wird. Dies ermöglicht eine maximale Reinigungsleistung.

Wenn das Material granuliert und dann in einem Kongskilde Aspirator verarbeitet wird, in dem die leichteren Verunreinigungen entfernt werden können, ist das wiederaufbereitete Material zur sofortigen Wiederverwendung bereit.

KIA mit Zyklon und Filteranlage
Dokumente

Dokumente

Laden Sie PDF-Dokumente, Broschüren, Datenblätter, Handbücher und Ersatzteile für den KIA Aspirator herunter.

Modelle vergleichen

KIA Modellvergleich

Vergleichen Sie die verfügbaren KIA-Serienmodelle. Weitere Informationen finden Sie im Bereich Downloads.

KIA 12KIA 20KIA 60
Leistung, kg/h3007002250
Motorleistung. kW0.752.27.5
Motordrehzahl, U/min300030003000
Video

KIA Aspirator Videos

Erfahren Sie mehr über den KIA Aspirator und sehen Sie ihn in Aktion.