Skip to main content
Startseite / Produkte / KG Inline-Granulator

Zerkleinerungsmaschinen & Granulatoren

KG Inline-Granulator

Granulator für Kunststofffolien, der die Wiederverwendung von Prozessabfällen in der Produktion ermöglicht.

Der Kongskilde Inline Granulator KG wurde speziell für das Granulieren von Kunststofffolien entwickelt. Der Granulator ermöglicht so die Rückgewinnung von Prozessabfällen und deren Wiedereinführung in den Produktionsprozess.

Typische Anwendungen sind in Verbindung mit Folienblasmaschinen und Extrudern.

Funktionen

Der KG Inline-Granulator

Der KG Inline Granulator besteht aus einem Gussgehäuse und einem Rotor mit 2 oder 6 rotierenden Messern und einem 180-Grad-Sieb. Der Granulator wird in der Regel in Verbindung mit Folienblasmaschinen eingesetzt, wo Randstreifen erzeugt werden.

Stoffliches Recycling

Die Prozessabfälle werden von einem Absaugsystem aufgenommen und durch den Granulator direkt zurück zum Mischer der Folienblasmaschine geleitet. Das verarbeitete Material wird dann mit neuem Material gemischt und in der Produktion wiederverwendet.

Vorteile

  • Beim Einsatz des KG Inline-Granulators wird das Risiko einer Materialverunreinigung reduziert. Die Prozessabfälle werden zerkleinert und in einem geschlossenen Rohrsystem befördert, wodurch die Staubentwicklung auf ein Minimum reduziert wird.
  • Die Messer werden aus gehärtetem Standardstahl mit hoher Verschleißfestigkeit und langer Lebensdauer geliefert. Diese Messer halten in der Regel 10 Mal länger als Standardmesser.
  • Das Sieb lässt sich leicht auswechseln, ohne dass die Mühle demontiert werden muss.
Dokumente

Dokumente

Laden Sie Datenblätter, Handbücher und Ersatzteillisten für den KG Inline-Granulator herunter.