Kongskilde Maskinfabrik (heute Kongskilde Industries) gründete Kongskilde Industrietechnik GmbH in Deutschland im Juni 1994. Die offizielle Arbeit begann jedoch am 1. Oktober 1994 mit Klaus Jockisch als Geschäftsführer – der es bis zum heutigen Tage ist.

Zu Beginn war Klaus Jockisch der einzige Angestellte – bis im Januar 1995 Carola Pfennig in das Unternehmen eintrat. Auch Carola ist noch immer eine geschätzte Mitarbeiterin des deutschen Büros. Heute zählt das Team insgesamt 8 engagierte Mitarbeiter.

“Kongskilde Industrietechnik war während der vergangenen 25 Jahre stets ein stabiles, wachsendes Unternehmen, und es besitzt eine Menge Zukunftspotenzial“, so Geschäftsführer Klaus Jockisch. Und er schließt: “Als Tochter eines globalen Unternehmens, der Kongskilde Industries A/S, sind wir Teil einer starken Gruppe. Die drei Grundprinzipien unseres Hauses ein Unternehmen, eine Organisation, eine Strategie macht uns zu einem starken Vertreter in unseren Geschäftsbereichen.“