Skip to main content
Startseite / Lösungen / Systeme zur Randstreifenbehandlung

Systeme zur Randstreifenbehandlung

Die Suche nach dem richtigen Trimmhandling-System

Wir verfügen über verschiedene innovative Lösungen, um Beschnitt effizient und einfach zu transportieren. Kongskilde Industries bietet Ihnen kosteneffiziente Möglichkeiten zur Bearbeitung von Beschnitt mit geringen Wartungs- und Arbeitskosten, regenerativem und außergewöhnlich leisem Design und moderner Hardware.

Was ist ein Trimm-Dich-System?

Beschnittfördersysteme extrahieren Beschnitte aus verschiedenen Materialien, wie z. B. Papier, Kunststoff, Folie und Verpackungsmaterial. Der Beschnittprozess kann z.B. die pneumatische Förderung von Papierrandstreifen beinhalten. Kongskilde Industries verfügt über verschiedene innovative Lösungen, um Ihren Bedürfnissen gerecht zu werden: Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, verschiedene Verschnittmaterialien effizient zu sammeln und sie einfach von einer Produktionslinie zu einem Sammelbereich zu transportieren.

In der Industrie gibt es einen eindeutigen Trend zur Auswahl von Vakuum-Beschnittfördersystemen aufgrund höherer Wickelgeschwindigkeiten, strengerer Lärmkontrolle, Energieeinsparung und der Möglichkeit, verschiedene Abfallarten für den Wiederverkauf voneinander zu trennen. Randstreifenabfälle können aus Produktionslinien abgesaugt werden, um sie während des Transports zu zerkleinern.

Warum müssen die Materialien überhaupt beschnitten werden?

Beispiel Papier: Um Druckstaus oder andere mechanische Probleme zu vermeiden, muss das Papier vor dem Druck beschnitten werden, um sicherzustellen, dass alle Kanten perfekt gerade und ausgerichtet sind. Bei Arbeitsgängen wie dem Binden und der Endverarbeitung werden die Blätter auf das gewünschte Format zugeschnitten.

In einigen Fällen kann der Beschnitt in den Herstellungsprozess zurückgeführt werden, wodurch der Abfall, der die Papierfabrik verlässt, reduziert wird. Bei der Herstellung von gestrichenen, farbigen oder sonstigen Spezialpapieren kann der Beschnitt teilweise oder ganz weggelassen werden.

Aus welchen Komponenten besteht ein Trimm-Dich-System?

Für Trimmsysteme können verschiedene Gebläse- und Venturigrößen verwendet werden. Gebläse erzeugen einen Luftdruck, der durch das Venturi geleitet wird, um an der Quelle einen Unterdruck zu erzeugen, der den Verschnitt in das System zieht.

Weitere Komponenten können in Beschnittentfernungssysteme integriert werden; die Materialien können durch Inline-Cutter fließen, um dann in einer Kongskilde RVS-Mehrfachabscheidereinheit gesammelt und drucklos aus dem Boden entlassen zu werden. Das Layout und die Größe des Systems können angepasst werden, um den Beschnitt von mehreren Produktionsmaschinen zu einem einzigen Zielort zu transportieren und um den Platzanforderungen oder Beschränkungen bestimmter Räumlichkeiten gerecht zu werden. Ansonsten ist es auch möglich, das Material an verschiedene Ziele zu leiten.

Was sind die Vorteile eines Trimm-Dich-Systems?

Das Abfallvolumen an einer Entladestelle kann reduziert werden, und der Schnitt kann über längere Strecken transportiert werden, wenn ein effektives Schnittabfertigungssystem vorhanden ist. Staubsaugerabsaugsysteme sind im Vergleich zu herkömmlichen Systemen geräuscharm und beseitigen Staubprobleme entlang des Abzugsweges, was sie für Arbeitsumgebungen vorteilhaft macht.

Jede Lösung von Kongskilde Industries ist eine erprobte und bewährte Methode zur Förderung von Beschnitt mit einer Vielzahl von Anwendungen. Die Installation eines langfristigen Trimmhandlingsystems muss nicht zwangsläufig bedeuten, dass es nicht auch leicht modifiziert werden kann, um es an Änderungen im Produktionsfluss anzupassen.


Noch Fragen?

Setzen Sie sich mit unserem erstklassigen Kundendienst und unseren technischen Spezialisten in Verbindung.