Skip to main content
Startseite / Produkte / Becherwerke – KBE

Mechanische Förderer

Becherwerke – KBE

Die Becherwerke des Typs KBE von Kongskilde sind für die vertikale Förderung von Getreide und körnigen Materialien ideal. Ihre Förderleistung beträgt 20 bis 120 t/h. Sie werden in hochbelastbarer, verzinkter Ausführung hergestellt und sind modular konstruiert, sodass sie leicht zusammengebaut und installiert werden können.

Funktionen

Die Becherwerke des Typs KBE

Die Becherwerke des Typs KBE mit einer Förderleistung von 20 bis 120 t/h werden für die energieeffiziente und schonende Senkrechtförderung von Getreide etc. bis in 25 m Höhe eingesetzt.

Vorteile

  • In hochbelastbarer, verzinkter Ausführung hergestellt.
  • Wetterfeste, verzinkte Oberflächen.
  • Modular konstruiert, sodass sie leicht zusammengebaut und installiert werden können.
  • Modulares System mit einfacher Erweiterung auf die gewünschte Förderhöhe.

Highlights

  • Hocheffizienter Kegelradgetriebemotor mit minimalem Platzbedarf.
  • Verschlossener Einlauf.
  • Gurtstraffung am Elevatorfuß.
  • Reinigungsklappe im Elevatorfuß.
  • Breites Sortiment an Anschlussstücken für Ein- und Auslauf.

Zubehör – umfangreiches Sortiment zur optimalen Anpassung

  • Rücklaufsperre, die verhindert, dass der Gurt rückwärts läuft und das Becherwerk blockiert.
  • Geschwindigkeitssensor zur Kontrolle der Gurtgeschwindigkeit.
  • Regenabdeckungen für Motor, Sensor und Rücklaufventil.
  • Stutzen für die Staubabsaugung aus dem Elevatorschacht.
  • Ölbeständiger Gurt, z. B. für die Förderung von Raps.
  • Plastikbecher für empfindliche Kulturen.
  • Distanzstücke zwischen Gurt und Bechern für selbstreinigende Förderung.
Downloads

Download

Laden Sie Broschüren, Datenblätter, Handbücher und Ersatzteillisten für die Becherwerke des Typs KBE herunter.

Broschüren und Datenblätter

Handbücher

Ersatzteile

Anwendungen der Becherwerke des Typs KBE

Die Becherwerke des Typs KBE mit einer Förderleistung von 20 bis 120 t/h sind eine energieeffiziente und schonende Lösung für die Senkrechtförderung von Getreide bis in 25 m Höhe.